Diese Webseite wurde zur Umzug und der Umbenennung des Festivals 2016 archiviert.
Rock die Burg heißt jetzt Fallen Fortress Open Air.
Hier geht es zur neuen Webseite des Fallen Fortress Open Air.


Woran ihr vielleicht nicht gedacht habt

Noch 4 Tage bis Rock die Burg 2011.

Mit diesen Hinweisen möchten wir euch noch einige Fragen beantworten, die sich Besucher oft nicht stellen.

Abreise

Die Shuttle-Busse sind in beide Richtungen kostenlos. Ihr könnt also auch nach dem Festival, wenn ihr alles Geld ausgegeben habt, noch nach Bad Dürkheim fahren. Wenn ihr aus einem anderen Ort angereist seid, lohnt es sich vllt. bei www.vrn.de nach weiteren Verbindungen zu suchen. Ruftaxen fahren auch noch nachts, z.B. nach Neustadt.

Am Eingang abgegebene Gegenstände

In unseren Sicherheitshinweisen sind Gegenstände aufgelistet, die nicht aufs Festivalgelände mitgenommen werden dürfen. Beachtet bitte, dass dazu auch Getränke sowie Deospray und Ähnliches gehört. Für am Eingang abgegebene Gegenstände können wir keine Haftung übernehmen. Beim Verlassen des Geländes nach dem Festival können Gegenstände mit geringem Wert, wie Deosprys, mitgenommen werden.

Gehörschutz

Laute Musik kann das Gehör schädigen, vorallem wenn man ihr seine Ohren dauerhaft aussetzt. Deshalb bieten wir an unserem Merchandise-Stand Ohrstöpsel für 50 Cent an und empfehlen Kindern, Menschen mit enpfindlichem Gehör und Besuchern die sich in der Nähe der Lautsprecherboxen aufhalten, ihre Ohren zu schützen.

Anlaufstelle bei Zwischenfällen

Direkt neben dem Getränkestand wird es wieder den Infobus geben, der dauerhaft mit einem Orga-Mitglied besetzt sein wird. Solltet ihr während des Festivals Fragen oder wichtige Anliegen, wie z.B. ein verloren gegangenes Kind bzw. Eltern, könnt ihr euch dorthin wenden.