Bandinfo: The Haverbrook Disaster aus Karlsruhe

Wenn du in jungen Jahren eine Band gründest, verschwendest du für gewöhnlich keinen Gedanken daran, wo das später endet. Es dreht sich alles nur ums Musikmachen mit den besten Freunden und darum, ein paar Shows zu spielen. Und genauso fing es bei The Haverbrook Disaster an.

Doch ihre ganze Energie, die herausragende Live-Präsenz und hymnische Hardcore–Songs führte, die Band bald an einen Punkt, der weit über ihre ursprünglichen Erwartungen ging.

Kurz gesagt: Nach zwei in Eigenregie veröffentlichten Demos, einer unzähligen Anzahl von unschlagbaren Liveshows und dem kontinuierlich ansteigenden Ruf als "the next big thing", unterzeichneten The Haverbrook Disaster einen Vertrag bei dem Münchener Hardcore-Label Let it Burn Records. Ihr Debüt in voller Länge ist für Mai 2011 geplant und setzt das Siegel am Anfang einer der jüngsten und vielversprechendsten Newcomer der Undergroundmusik-Szene.

Angetrieben von unersättlichem Hunger, härter zu moshen, lauter zu sein und mehr abzufeiern, als je eine andere Band auf diesem Planeten, fügen The Haverbrook Disaster impulsiv-berauschend moderner Hardcore, brutale Breakdowns und eingängige Melodien zu einer explosiv–musikalischen
Mischung.

Produziert von Zeuss im legendären Planet Z Studio (bekannt auch für Bands wie Hatebreed, The Acacia Strain oder Stick To Your Guns), unterstreichte die Band ihren unzerbrechlichen Eifer und setzte neue Maßstäbe wie hart und bedrohend ein Debüt-Album klingen kann.

Mit der aufrechten Mentalität einer Hardcoreband werden The Haverbrook Disaster nie nachlassen, ihre Mission, die Leute zu erreichen, mitzureißen und zu unterhalten und die Hörer und Herzen zu verblüffen, zu erfüllen. Wenn du die Band einmal gehört hast, wirst du sprachlos sein.

The Haverbrook Disaster sind Andreas Villhauer (Vocals), Andreas Hormuth (Guitar), Philipp Teuber (Guitar), Lukas Nentwich (Bass), Yannick Gentner (Drums).

Myspace: http://www.myspace.com/thehaverbrookdisaster

Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You may quote other posts using [quote] tags.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Image CAPTCHA