Rock die Burg 2011

Die Auswahl der Bands für Rock die Burg 2011 ist abgeschlossen. Mehr zu den Bands weiter unten. Zuerst ein paar Neuerungen um Rock die Burg 2011.

Dieses Jahr könnt ihr die Eintrittskarten im Vorverkauf auch online bestellen. Im neuen Rock die Burg Webshop bekommt ihr alle bereits von den Festivals bekannten Merchandise-Artikel sowie Tickets für Rock die Burg 2011. Ab 1. Juli sind die Karten bestellbar. Die Lieferung erfolgt ab Beginn des Offline-Vorverkaufs Mitte August. Natürlich können die Artikel auch online gesichert und ohne Versand im JuKiB Bad Dürkheim abgeholt werden.

Wenn ihr lieber kostenlos rein wollt, könnte folgender Aufruf für euch interessant sein. Wir suchen einen Videogaphen, der während Rock die Burg 2011 Aufnahmen anfertigt und uns anschließend zum Bearbeiten und Schneiden zur Verfügung stellt. Als Gegenleistung ist eine Eintrittskarte für das Festival zu vergeben. Folgende Bedingungen müssen erfüllt werden:

  • Eine geeignete Videokamera muss vorhanden sein.
  • Ein wenig Erfahrung im Umgang mit derselben wird vorausgesetzt.
  • Die Roh-Aufnahmen werden dem Rock die Burg e.V. kostenfrei zur Verfügung gestellt.
  • Das Rock-die-Burg-Team entscheidet, wer die Aufgabe und damit die Eintrittskarte bekommt.
  • Wenn du glaubst, diese Aufgabe übernehmen zu können, schreibe uns eine Email an kontakt@rockdieburg.de oder über das Kontaktformular.

    Eine weitere Neuerung ist die Partnerschaft mit dem Energy-Drink-Hersteller Monster Energy, dessen Getränk dieses Jahr am Getränkestand erhältlich sein wird. Wer früh genug anreist, hat außerdem eine Chance auf kostenlose Proben des Drinks.

    Nun aber zum Lineup. Neben dem obligatorischen Sieger des Local Band Contest, der diesen Freitag entschieden wird, gibt es wieder Rock vom feinsten aus Deutschland und dieses Jahr auch aus Frankreich. Folgende Bands haben wir dieses Jahr für euch klargemacht:

    The Haverbrook Disaster (http://www.myspace.com/thehaverbrookdisaster)
    Am 3.6. erscheint ihr Album "Hopeward Bound" und am 3.9. werden The Haverbrook Disaster auf Rock die Burg die Menge zum Moshen bringen.

    P.O.Box (http://www.myspace.com/pobox)
    Mit P.O.Box bekommen wir Besuch aus Frankreich. Nach einigen Jahren wird es wieder Ska auf Rock die Burg geben.

    Escapado (http://www.myspace.com/escapado)
    Die 2003 gegründete Screamo-/Hardcore-Punk-Band aus Flensburg ist die wohl erfolgreichste deutschsprachige Band in ihrem Genre.

    His Statue Falls (http://www.myspace.com/hisstatuefalls)
    Nach dem riesen Erfolg im letzten Jahr werden His Statue Falls auch dieses Jahr die Burg rocken.

    Genauere Infos zu den Bands findet ihr auf den verlinkten Webseiten sowie in Kürze auch in den Bandvorstellungen auf dieser Seite.

    Kommentar schreiben

    Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
    • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
    • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
    • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
    • You may quote other posts using [quote] tags.

    Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

    Image CAPTCHA